Hypnotic Mind? Wozu soll denn das gut sein

Eins können Sie sich gleich abschminken, dass Hypnotic Mind Sie über Nacht berühmt, beliebt und reich macht.Hypnotic Mind

 

Das liegt aber nicht am Inhalt dieses opulenten Werks, sondern an uns. Denn wir als Mensch unterliegen bei allem einem Lernprozess, der zwar damit beginnt, sich Wissen anzueignen, der uns aber nur dann etwas nützt, wenn wir das Wissen in eine Fähigkeit umwandeln können. Und das geht nicht über Nacht. Das braucht Tage, Monate, vielleicht sogar Jahre.

Zwischen Theorie und Praxis liegt das Handeln, das Umsetzen des Wissens ins praktische Leben. Haben wir den Masterkurs Hypnotic Mind gelesen, dann haben wir nur den Berg gesehen, der vor uns liegt, den wir nun Stein für Stein abtragen müssen, um ihn erfolgreich in unser Geschäft einzubauen.

Wer eine schnelle Lösung braucht, um sein Geschäft vor dem Ruin zu retten, ist hier falsch, ganz falsch. Denn hier gibt es keine fertigen Vorlagen für gute Verkaufsbriefe oder Werbebriefe, die man nur auf sein Produkt abzustimmen braucht, um sie an seine Kunden zu verschicken. Hier gibt es ausschließlich kurze Sprachmuster, Textschnipsel, Textbausteine und klare Anweisungen, mit denen man seine eigenen Texte mit mehr Glanz und Wirksamkeit versehen kann.

Hypnotic Mind ist nämlich kein Werbe- oder Verkaufstexter-Kurs, der einem das Schreiben lehrt. Es ist vielmehr ein psychologisches Nachschlagewerk für einen Marketer, der alle seine Kommunikationsstrategien verbessern will und Probleme damit hat, seine Anstrengungen in Geld umzumünzen. Schreiben muss man können, wie man es effektiver macht und wo man es Gewinn bringend einsetzt, kann man jedoch hier lernen.

 

Legal, illegal, ganz egalHypnotic Mind

Einige von uns bekommen das große Grausen, wenn sie das Wort „Verkaufspsychologie“ hören und sind überzeugt, dass es sich hierbei nur darum handle, wie man die Kunden noch raffinierter über den Tisch ziehen kann. Es sind die Neider, Dauernörgler, Miesepeter und Besserwisser, die sich als Zentrum des Universums betrachten und jedem erfolgreichen Geschäftsmann gerne unterstellen, er wende unlautere Methoden an. Lassen wir ihnen diese Meinung. Denn sie werden ihre Ansichten nicht revidieren, egal wie schlüssig unsere Argumentation auch sein mag.

Allen anderen aber sei gesagt, dass dieser Kurs keine anrüchigen, illegalen oder hinterhältige Verkaufsmethoden lehrt, für deren Anwendung man sich als seriöser Geschäftsmann schämen müsste. Wer kein psychologisches und wissenschaftlich fundiertes Wissen in seine Verkaufsmethoden einbauen mag, der braucht es nicht. Was er aber braucht, sind starke Nerven und ein gönnerhaftes Gemüt, wenn ihm die Konkurrenz die Butter vom Brot zu nehmen beginnt.

Wer im Online Business jemanden übers Ohr hauen will, benötigt dazu kein psychologisches Studium und schon gar keinen Hypnotic Mind Masterkurs. Er kann es auch ohne diese und er tut es, weil es ihm beliebt und er es vorzieht, lieber mit krimineller Energie als mit einem arbeitsintensiven Studium ans Ziel zu kommen.

 

Wann lohnt es sich Hypnotic Mind zu kaufenHypnotic Mind

Wenn der Gerichtsvollzieher anfängt den Kuckuck auf ihr Inventar zu kleben, ist es vermutlich schon zu spät. Denn auch das 466-seitige Handbuch ist kein Zauberbuch, dessen Worte man nur gebetsmühlenartig heruntersagen muss und schon verwandeln sich die roten Zahlen in schwarze.

Steht man vor der Pleite, kann man die eine oder andere Überschrift oder eine schöne Handlungsaufforderung (Call-to-Action) aus dem Handbuch abkupfern. Dann hat man zumindest etwas Zeit gewonnen, weil man damit ein paar Verkäufe generieren kann.

Doch danach geht es ans Eingemachte, danach muss man den Willen zur Veränderung haben, muss unbequeme Entscheidungen treffen und viel Zeit und Energie in das Studium von Hypnotic Mind investieren und alles Gelernte in seinem Business umsetzen, anwenden, nachjustieren und kontrollieren.

 

Denkgewohnheiten und Handlungsmuster

Man muss den Panzer aus seinen beschränkten Denkgewohnheiten und Handlungsmustern aufbrechen, den Mut haben sich auf Neues, Ungewohntes einzulassen. Man muss auch bereit sein das Herzstück des Kurses die „28 Effekte“ und ihre Anwendungen mit Hilfe des 162 Seiten starken Arbeitsbuches beinahe stupide durchzuackern, damit man seine Strategien für die Zukunft genau planen und umsetzen kann.

 

Das klingt nach viel Mühe, ist viel Mühe und mit Sicherheit auch nicht jedermanns Sache.

Doch es geht in diesem Kurs um mehr als um seine Verkaufstexte mit ein paar schönen Wörtern aufzupeppen. Es geht darum, den Anwendern bewusst zu machen, dass er sich auch mit leiseren Tönen am Markt sehr erfolgreich behaupten kann, wenn

 

–        er sich selbst sympathisch als Experte brandet

–        er seine Produkte nicht marktschreierisch anpreist

–        er authentisch, ehrlich und ohne Tricks arbeitet.

 

FazitHypnotic Mind

Hypnotic Mind ist eine Investition in die Zukunft. Es lohnt sich, wenn man genau dieses Wissen braucht und weder Zeit noch Lust hat, sich durch die Sach- und Fachliteratur der Branche und der Bibliotheken zu quälen.

Es lohn sich jedoch nicht, wenn man als Glücksritter auf der Suche nach einem Allheilmittel ist und hofft, in diesem Kurs den „Stein der Weisen“ zu finden.

Wenn es überhaupt eine Zauberformel für ein erfolgreiches Business gibt, dann lässt sie sich in diesen drei Worten ausdrücken:

 

Arbeit, Arbeit, Arbeit.

 

Mit diesem kurzen Statement wären wir nun am Ende unserer aufregenden Reise durch Hypnotic Mind angelangt. Mir hat es riesigen Spaß gemacht, Ihnen ein bisschen von dem zu erzählen, was ich gelesen und gelernt habe.

 

Ihnen allen wünsche ich gutes Gelingen, viel Freude an der Arbeit und sollte Ihr Business diesen professionellen Schliff brauchen, dann denken Sie an Tobias und an seinen Masterkurs in der Hochglanz-Aufbewahrungs-Box mit folgendem Inhalt:

 

Willkommen-Anschreiben

MegaPoster „VoodooMAP“

28 vierseitige Checklisten („Effekte“)

7 Handouts

466 Seiten Master-Handbuch

162 Seiten Verkaufsplaner (Projektmanagement & Arbeitshandbuch)

Bonus 1:  „BlackMind“ MegaPoster

Bonus 2: 28 Kurzvideos den 28 Haupteffekten von HypnoticMind

 

Es gibt 1000 Exemplare und

jetzt können Sie es endlich auch haben. Klicken Sie einfach hier unten auf:

 

Hypnotic Mind

 

PS

Das  Know-how kommt direkt aus der Praxis
und  basiert auf wissenschaftlich erhobenen Fakten. Es ist für jeden  Schritt-für-Schritt nachvollziehbar und kann
sofort auf die eigenen Projekte und Campagnen übertragen werden.

Alle Konzepte und psychologischen Grundlagen werden im Detail schlüssig und nachvollziehbar erläutert.


Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des Hauptbuchs:

40 aufmerksamkeitsstarke Einleitungen für Überschriften… Seite 204
39 hypnotische Schlagwörter für Überschriften & Betreffzeilen… Seite 207
90 konversionstarke Vorlagen für umsatzsteigernde Überschriften &∓ Betreffzeilen… Seite 209
62 hypnotische Sprachmuster, um Gedanken zu steuern… Seite 230
59 eingebettete Suggestionen, um begeisterte Kaufabsichten auszulösen… Seite 233
28 emotionsgeladene Satzanfänge & Texteinstiege… Seite 236
27 machtvolle Aufforderungen für „Kopfkino“… Seite 238
17 vertrauensbildende Behauptungen & Aussagen… Seite 240
176 suggestive Satzübergänge & Einleitungen… Seite 241
81 subliminale Logikerzeuger… Seite 249
17 kraftvolle Kommandos & Anweisungen… Seite 253
15 versteckte Weisungen & unterbewusste Befehle… Seite 255
7 heimliche Verwirrer, um die Kontrolle zu übernehmen… Seite 256
9 mächtige STOP-Kommandos & Leseunterbrecher… Seite 257
3 unwiderstehliche, das Unterbewusstsein ergreifende Wörter… Seite 258
38 verbotene & hypnotisierende Adjektive… Seite 259
9 verführerische & reizvolle „Ja“-Fragen… Seite 261
3 hypnotische & spannungsgeladene Storytelling-Methoden… Seite 262
41 verzaubernde & magische Textphrasen… Seite 263
34 geheimnisvolle Aufzählungen & „Bild-Verstärker“… Seite 265
12 fesselnde & stark beeinflussende Garantieformulierungen… Seite 267
40 unterschwellige Kaufabschlüsse & PS-Zeilen… Seite 269
14 Textbausteine, die man „sehen“ kann… Seite 274
13 Textbausteine, die man „hören“ kann… Seite 275
13 Textbausteine, die man „fühlen“ kann… Seite 276
17 aktivierende & verkaufsfördernde Handlungsanweisungen… Seite 277
125 emotionsgeladene & provozierende Wörter…  Seite 278
631 aufbauende Satzanfänge & Lückentexte… Seite 284
24 kraftvolle Richtlinien für hypnotische Überschriften… Seite 308
208 fesselnde & mitreißende Intros für Headlines… Seite 312
38 seriöse Begrüßungen & Anreden für Werbetexte… Seite 321
214 brandheiße & stimmungssteigernde Blockbuster-Anfänge… Seite 323
86 explosive & brisante Intros für Aufzählungen… Seite 332
192 mitreißende & verführerische Aufzählungsanfänge… Seite 336
37 glaubwürdige Intros für Kundenmeinungen & Testimonials… Seite 344
11 aufregende & verlockende Einleitungen für Kaufabschlüsse… Seite 346
7 überzeugende & reizvolle Garantieformulierungen… Seite 347
31 ergreifende PS-Zeilen & Call-to-Action´s… Seite 348
299 verkaufsfördernde Wörter & Phrasen für Infoprodukte… Seite 350
111 gebotssteigernde Wörter & Phrasen für Online-Auktionen… Seite 362
160 umsatzsteigernde „Kaufbeschleuniger“ für Werbetexte… Seite 367

 

 

Gastautoren:  Albert Heiser, Klaus Kubielka, Hermann Scherer, Simone Dohmahs, Tim Daugs, Stephane Etrillard, Felix Beilharz, Ralf Pispers, Thomas Frei, Ralf-Peter Prack, Dr. Jochen Sommer, Bernfried Opala, Ulrike Gerloff, Markus Jung, Marc Galal und Tom Bergemann.

 

Hypnotic Mind

 

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Live
  • Yigg

Schreibe einen Kommentar