Was braucht ein erfolgreicher Internet-Marketer?

Internetmarketer ist sein seltsamer Beruf.Money Makes the World Go Round

Vor allem in den Augen der anderen.

Die einen glauben, man liege irgendwo in der Südsee mit seinem Laptop am Strand und klappere zwei Stunden auf der Tastatur herum und schon fließen die Millionen. Die anderen rollen bei diesem Begriff lieber mit den Augen, denn sie sind überzeugt, dass diese seltsame Spezies nur ihre Zeitgenossen abzockt oder es im Prinzip zu überhaupt nichts bringt.

Beides ist vermutlich so weit von der Wahrheit entfernt, dass schon das Gegenteil beinahe richtig ist.

Aber ein bisschen stimmt’s halt schon, was sich die Leute so erzählen,
und deshalb begeben wir uns einmal hinter die Kulissen. Genauer gesagt, hinter meine Kulissen, denn ich plaudere nun aus dem Nähkästchen,
weil ich möchte, dass Sie wenigstens von dem profitieren, womit wir uns täglich herumschlagen.

Wer diesen Beruf  ausübt, betreibt ein Business, meist ein Home-based-Business. Das ist ein Geschäftsmodell, das von zu Hause aus betrieben und online abgewickelt wird.

Das wichtigste Arbeitsgerät ist deshalb der Computer. Funktioniert der nicht, funktioniert gar nichts.

Aber den Super-Gau lassen wir jetzt mal außen vor und betrachten lieber die Fähigkeiten, die man
für diesen Beruf mitbringen oder notfalls erlernen muss.

Da es bei einem Internet-Marketer nicht anders ist wie im realen Leben, gilt der Fakt:

 

Wer sich gut verkauft, sahnt ab.

 

Jetzt kann man diese Tatsache mögen, weil man sich selbst gerne präsentiert oder als Rampensau auf jeder Internet-Plattform herumscharwenzelt. Oder man kann sie hassen, da einem das aufdringliche Getue und die Selbstdarstellung zuwider sind.

Doch das ändert nichts an der Tatsache. Ihr ist es egal, wie man über sie denkt. Schlimmer noch, auch in Zukunft wird sie sich nicht ändern und immer wieder nur die Erfolgreichen im Rampenlicht glänzen lassen.

Denn die Tatsache ist von den Menschen gemacht, weil Menschen Vorbilder mögen. Weil sie  Trendsetter brauchen, weil sie zu jemandem aufschauen wollen, um ihm nacheifern zu können. Sie suchen jemanden, der sie leitet und führt, weil sie glauben, dass sie so ihren Träumen ein Stücken näher kommen.

Und nichts ist so erotisch wie der Erfolg und wenn man ihn nicht hat, will man wenigstens jemanden kennen, der erfolgreich ist. Dann kann man sich getrost wie ein Wagon an die Lok dranhängen und sich einreden, man wolle ja gar nicht so sehr an die Öffentlichkeit.

Die Sache hat aber zwei Haken.

Erstens, wer im Internet die Öffentlichkeit scheut wird nichts verkaufen. Und zweitens, wer sich nur auf den Erfolg eines anderen verlässt, kann eines Tages sehr schnell abgehängt werden.

Deshalb lassen Sie uns lieber den steinigen Weg gehen und lernen, wie man sich selbst gut verkauft, wie man sich brandet und wie man selbstbewusst seine Talente und Fähigkeiten am Markt präsentiert.

Wollen Sie im Online-Business erfolgreich werden, reicht es nicht eine schöne Webseite zu haben und ein Produkt zu verkaufen. Sie müssen sich selbst vermarkten. Und zwar als eine Persönlichkeit, der man vertraut, die man mag und zu der man geht, wenn man etwas braucht.

Das erfordert Führungsqualitäten und diese können Sie sich nur erwerben, wenn Sie sich Ihrer selbst sicher sind. Jedes Geschäft ruht auf den Säulen des Geschäftsmannes, deshalb ist der Aufbau eines Geschäfts auch zu aller erst der Aufbau der eigenen Persönlichkeit.

Und das ist verbunden mit einer Reise zu sich selbst. Eine lange Reise voller Abenteuer und Entdeckungen, aber eine Reise, die uns schließlich ans Ziel unserer Träume bringt.

  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Add to favorites
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • Live
  • Yigg

Schreibe einen Kommentar